Sonntag, 14. Dezember 11.15 im Stadthaus Rapperswil-Jona

 

Feunde (erstmals 1982 erschienen, vergriffen und immer neu herausgegeben.

geschrieben und illustriert von  *Helme Heine

in’s Berndeutsche übertragen von Dorothea Marti

Die Bilder sind teilweise sanft animiert von Andrea Pfander

und mit Musik versehen von Beat Schuler

 

*Helme Heine, 1941 in Berlin geboren zählt zu den grossen Bilderbuchkünstlern der Gegenwart.

Seine Bücher werden in 35 Sprachen veröffentlicht, sie erhielten zahlreiche Preise und Auszeichnunge

 

„Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar zählen zu den

unsterblichen Bilderbuchhelden dieser Welt.  

Sie zeigen uns,wie man zu dritt alle Höhen und Tiefen des Lebens meistert,

denn richtige Freunde sind unbesiegbar.“

 

Johnny Mauser: Flöte, Piccolo, G-Flöte

Franz von Hahn: Klarinette, Bassethorn, Bassklarinette

Der dicke Waldemar: Euphonium,Tuba

                                 

Bluesige, swingende, rockige, aber auch klassische und romantische Stücke aus der

Musikgeschichte, eingerichtet für diese ungewöhliche Besetzung mit und ohne Klavier.

 

Ein Streifzug durch die Musikgeschichte: Von Klassik über Ländler  bis Pop/Rock

 

 

Dorothea Marti, Erzählerin

Hieronymus Schädler, Piccolo, Flöte

Cornelia Dürr, Klarinette, Bassetthorn, Bassklarinette

Marcel Schöni, Euphonium, Tuba

Beat Schuler, Klavier und Konzept

Bildtechnik  Andrea Pfander