Augustin und die Trompete

Eine Zirkusgeschichte von Max Bolliger,

bebildert von Michael Grejniec, umrahmt mit Musik

für Violine, Trompete, Flöte, Gesang und Klavier

von Artur Beul und Paul Burkhard

 

 

Schon viele Generationen wohnten sie im Zirkus und waren Feuerschlucker. Keine Frage, der  Sohn von Augustin muss ein Feuerschlucker werden. Doch der kleine Augustin hat Angst vor dem Feuer. Das Unverständnis seines Vaters und des Zirkusdirektors lassen ihn verzweifeln und kleiner und kleiner werden.......

Doch er gibt nicht auf und der Clown schenkt im eine alte Trompete. Immer wieder und wieder probiert er und ..........

 

Aufführungen nach Wunsch in der Originalfassung von Max Bolliger oder

in der Berner Mundartfassung von Dorothea Marti.

Aufführungen für Unterstufen zwischen dem 12. Januar und dem 1. April 2016 in verschiedenen Schulhäusern in der Stadt Zürich

Ausführende:

Dorothea Marti, Gabriele Richter,  Erzählerin

Hana Brunschwiler, Chansons und Querflöte

Ronny Spiegel, Urs Haas Violine

Alois Wilhelm, Trompete

Beat Schuler, Klavier

 

Dorothea Marti hat viele Jahre in Zusammenarbeit mit Max Bolliger Geschichten von ihm und anderen Autoren in ihre Berner Mundart übertragen.